0 - Pilotblog zum Politblog “Bewusste Politik”

Wir leben in politisch bewegten Zeiten. International sahen wir letztes Jahr das Brexit-Votum der Briten und den Wahlerfolg von Donald Trump in den USA. Beides Wahlausgänge mit denen eine Vielzahl von Menschen nicht gerechnet hatte. Und auch in Österreich hatten wir mit den Bundespräsidentschaftsstichwahlkandidaten Van der Bellen und Hofer, sowie der drittplatzierten unabhängigen Griss eine komplette Verschiebung bisheriger Verhältnisse. Politik ist ein dynamischer Prozess, aber derzeit scheint mehr in Bewegung zu sein als sonst. Ist es die Zeit eines politischen Wandels? In welche Richtung gehen wir? Mein Vorschlag ist “Bewusste Politik”. Unabhängig von Parteizugehörigkeiten oder politischer Sichtweise ist für mich die Basis erfolgreicher Politik, Bewusstsein.

 

Wie kam es dazu?

 

Im Herbst 2016 habe ich mich an einem Punkt gefragt, warum funktioniert Politik in der Wahrnehmung so vieler Menschen - mitunter inklusive mir - eigentlich so unzufriedenstellend? Die Politik- und Politikerverdrossenheit der Bürger in Umfragen wird immer größer. Und bei der Reflexion über diese Ausgangslage kam ich immer wieder zurück auf einen Begriff: Bewusstsein.

 

Egal von welcher Seite ich das Thema beleuchtete, und egal aus welchem Blickwinkel ich darauf schaute, am Ende stand ein Mangel an Bewusstsein. Wohl nicht zuletzt durch meinen Einfluss als ausgebildeter Yogalehrer führte die Antwort immer wieder zu diesem Begriff.

 

Das erste Mal einem breiten Publikum vorgestellt habe ich meine Ideen beim TEDxDIT Event am 10. Dezember 2016 unter dem Titel "Conscious Politics" in Deggendorf/Bayern. Der nächste Schritt ist nun der Start meines Blogs mit April 2017.

 

In der Blog-Serie “Bewusste Politik” stelle ich Schritt für Schritt meine Erkenntnisse dar. Hier ein kurzer Ausblick auf das was kommt.

 

Die 4 Level des politischen Bewusstseins

 

Die folgenden vier Level des Bewusstseins habe ich bei meiner Reflexion und Recherche entdeckt:

 

  1. Bewusstsein für politische Prozesse

  2. Bewusstsein für politische Inhalte

  3. Bewusstsein für sich selbst

  4. Bewusstsein für andere

 

Gleichzeitig stellen diese Ebenen für mich die Basis dar, bei der Überlegung, wie wir sowohl als Individuen als auch als Gesellschaft in der Politik den nächsten Schritt machen können, hin zu zufriedenstellenderen politischen Herangehensweisen, Prozessen und Resultaten.

 

Wie geht es weiter?

 

Nächste Woche geht`s los mit dem 1. Level: Bewusstsein für politische Prozesse.

 

Schaut wieder vorbei and stay conscious! ;-)

 

PS: Wenn du bereits vorab und regelmäßig über den Blog informiert werden möchtest, nutze das Kontaktformular direkt darunter und klicke das Kontrollkästchen "Newsletter". ;-)

 

Linz, 2. April 2017

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Direktes Kontaktformular zum Thema "Bewusste Politik" für Input und Austausch und bei Wunsch Newsletteranmeldung

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

David Packer, BSc.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© David Packer

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.